Trink­was­ser – Lebens­eli­xier oder Gesund­heits­ge­fahr?

Mit dem Heil­mit­tel Was­ser und Lebens­mit­tel Num­mer 1 gehen wir heute lei­der nicht mehr pfleg­lich um. Die rück­sichts­lose glo­bale Ver­geu­dung und Ver­schmut­zung des Was­sers hat bedroh­li­che Aus­maße ange­nom­men. Die indus­tria­li­sierte Land­wirt­schaft mit ihrer Ver­wen­dung von Nitrat­dün­gern, Pes­ti­zi­den, Her­bi­zi­den und Fun­gi­zi­den, die inten­sive Mas­sen­tier­hal­tung und die Indus­trie belas­ten unser Grund­was­ser immer mehr. Selbst Regen­was­ser ist mit Indus­trie­gif­ten und Säu­ren belas­tet.
"Die indus­tria­li­sierte Land­wirt­schaft, die inten­sive Mas­sen­tier­hal­tung und die Indus­trie belas­ten unser Grund­wa­ser immer mehr. Selbst Regen­was­ser ist mit Indus­trie­gif­ten und Säu­ren belas­tet." Ist Trink­was­ser aus der Lei­tung wirk­lich noch unbe­denk­lich? Wie kön­nen wir uns vor Schwer­me­tall­be­las­tun­gen, Hor­mo­nen und ande­ren gesund­heits­ge­fähr­den­den Stof­fen im Trink­was­ser schüt­zen? Eine aus­führ­li­che Bestands­auf­nahme und Ana­lyse der Lösungs­mög­lich­kei­ten von Bar­bara Simon­sohn:
http://www.barbara-simonsohn.de/wasser.htm
Enveda.de hat für Lieferung, Warenqualität und Kundenservice die Note "Sehr gut" (4.7 von 5.00) durch 20 Trusted Shops-Bewertungen erhalten.