In zwei Schrit­ten zu Ihrem Tri­mi­lin Tram­po­lin

In zwei Schritten zum passenden Trimilin


So fin­den Sie in zwei Schrit­ten das pas­sende Trimilin-Modell …

Schritt 1: Wofür möchte ich das Tri­mi­lin ver­wen­den?

Was möch­ten Sie mit dem Tri­mi­lin errei­chen – Wel­che der fol­gen­den 3 Grup­pen trifft am ehes­ten auf Sie zu? Aus den unter 1–3 genann­ten Gerä­ten wäh­len Sie jeweils im 2. Schritt das für Ihr Kör­per­ge­wicht pas­sende Modell.

1. Herz– und Kreis­lauf­trai­ning, Fett­re­duk­tion, Kon­di­ti­ons– und Kraft­trai­ning

2. The­ra­pie, Muko­vis­zi­dose, Kran­ken­gym­nas­tik, Hyper­ak­ti­vi­tät (ADHS), Reha­bi­li­ta­tion nach Ope­ra­tio­nen (Fuß, Knie, Hüfte, Rücken)

3. Freude am Schwin­gen

1. Herz– und Kreis­lauf­trai­ning, Fett­re­duk­tion, Kon­di­ti­ons– und Kraft­trai­ning

  • Möchte ich gerne Wal­ken oder Jog­gen?
  • Möchte ich meine Aus­dauer trai­nie­ren und rich­tig ins Schwit­zen kom­men?
  • Möchte ich kon­se­quent abneh­men? (Hier­für ist ein Aus­dau­er­trai­ning von min­des­tens 15 bis 20 Minu­ten pro Trai­nings­ein­heit emp­feh­lens­wert.)

Dann pas­sen am bes­ten die Stahlfeder-Modelle: Trimilin-med, Trimilin-sport und Trimilin-pro.
Wegen ihrer beson­ders robus­ten Fede­rung eig­nen sie sich auch für sport­li­ches Sprung– und Kraft­trai­ning.
Die Rück­fe­de­rung der Sprung­matte ermög­licht ein Lauf­tempo, das sich beson­ders gut eig­net für einen flies­sen­den Geh– und Lauf­rhyth­mus. Bei gerin­gem Kör­per­ge­wicht kön­nen hier­für auch die Gum­mi­ka­bel Tram­po­line Tri­mi­lin-minis­wing oder Tri­mi­lin-Vario 100 ver­wen­det wer­den.

Wei­ter mit Schritt 2

nach oben

2. Thera­pie, Muko­vis­zi­dose, Kran­ken­gym­nas­tik, Hyper­ak­ti­vi­tät (ADHS), Reha­bi­li­ta­tion nach Ope­ra­tio­nen (Fuß, Knie, Hüfte, Rücken)

Setze ich das Tri­mi­lin in der Kran­ken­gym­nas­tik, Prä­ven­tion oder Spor­tre­ha­bi­li­ta­tion ein? z. B. für

  • Sta­bi­li­sie­rung von Sprung-, Knie– und Hüft­ge­len­ken
  • Sprung– und Lauf­trai­ning im Rah­men der Mukoviszidose-Therapie
  • Sprung­trai­ning für ein Kind mit ADHS-Diagnose
  • geziel­ten Auf­bau von atro­phier­ter Bein– oder Rücken­mus­ku­la­tur nach Ope­ra­tio­nen.

Am bes­ten eig­net sich hier­für das Trimilin-med mit sei­ner gelenk­scho­nen­den Fede­rung: Sehr elas­tisch, aber nicht zu weich, sodass es für the­ra­peu­ti­sche Anwen­dun­gen die nötige Sicher­heit und Sta­bi­li­tät bie­tet.
Bei einem Gewicht ab ca. 110 kg eig­net sich das Trimilin-pro. Bei nied­ri­gem Kör­per­ge­wicht auch das Tri­mi­lin-Vario 100 oder Tri­mi­lin-minis­wing, z.B. für leicht­ge­wich­tige Senio­ren oder kleine Kin­der.

Wei­ter mit Schritt 2

nach oben

3. Freude am Schwin­gen

  • Bevor­zuge ich eher sanfte, schwin­gende Bewe­gun­gen?
  • Möchte ich in wei­chem, lang­sa­mem Rhyth­mus sanft auf– und abschwin­gen und das erhe­bende Gefühl der Schwe­re­lo­sig­keit genie­ßen?

Dazu sind die Modelle Trimilin-Vario120, Trimilin-Vario 120–35 sowie das Trimilin-swing und Tri­mi­lin super­swing per­fekt geeig­net. Auch kleine Kin­der füh­len sich auf die­sen Gerä­ten sehr wohl, weil sie mit ihrem gerin­gen Gewicht dar­auf gut hüp­fen und sprin­gen kön­nen.
Durch den grös­se­ren Durch­mes­ser von 1,20 m und die beson­dere Qua­li­tät der Gummikabel-Federung schwin­gen diese Modelle beson­ders sanft und elas­tisch.

Wei­ter mit Schritt 2

Schritt 2: Wie­viel wiege ich?

In der fol­gen­den Tabelle fin­den Sie für jedes Modell einen mitt­le­ren Gewichts­wert. Suchen Sie sich das Gerät aus, des­sen Mit­tel­wert Ihrem Kör­per­ge­wicht am nächs­ten kommt

nach oben

Herz– und Kreis­lauf­trai­ning, Fett­re­duk­tion, Kon­di­ti­ons– und Kraft­trai­ning
mitt­le­rer Gewichts­wert 52,5 70 87,5 110
Tri­mi­lin – Modelle minis­wing med sport pro
Weich­heits­grad der Fede­rung O O O O O O O O O O
Vario 100
Fede­rung Grund­ein­stel­lung VARIO O O O O


emp­foh­le­nes Kör­per­ge­wicht ca.*) bis 80 kg 40–100 kg 50–125 kg 50–150 kg
*) Die Gewichts­ober­grenze ist eine Emp­feh­lung, um Boden­kon­takt bei nor­ma­ler Benut­zung weit­ge­hend zu ver­mei­den.
Alle Trimilin-Modelle kön­nen auch mit län­ge­ren Stand­bei­nen aus­ge­stat­tet wer­den, um die Wahr­schein­lich­keit der Boden­be­rüh­rung zu mini­mie­ren.

Bei­spiele (Herz– und Kreis­lauf­trai­ning, Fett­re­duk­tion, Kon­di­ti­ons– und Kraft­trai­ning):
  • " Ich möchte abneh­men."
    Bei einem Kör­per­ge­wicht von 86 kg emp­fiehlt sich Trimilin-sport, mit einem Mit­tel­wert von 87,5 und Weich­heits­grad 1.
    Falls ich jedoch Pro­bleme z.B. mit den Knie­ge­len­ken habe oder eine schmerz­emp­find­li­che Wir­bel­säule, dann wähle ich lie­ber ein wei­che­res Modell.
    Das ist in die­sem Fall das Trimilin-med mit einem Mit­tel­wert von 70 und einem Weich­heits­grad von 3.
  • "Im Rah­men der Dia­be­tes– und Bluthochdruck-Prophylaxe wurde mir von mei­nem The­ra­peu­ten Tri­mi­lin emp­foh­len. Ich soll Herz-/Kreislauftraining machen und Gewicht redu­zie­ren. Ich wiege 104 kg. Ich habe auch schon eine Hüft-Operation hin­ter mir und bin dort immer noch sehr schmerz­emp­find­lich."
    Das Trimilin-pro passt am bes­ten mit sei­nem Mit­tel­wert von 110. Aller­dings ist wegen der star­ken Schmerz­emp­find­lich­keit des Hüft­ge­lenks das nächst wei­chere Gerät eine echte Alter­na­tive, in die­sem Fall Trimilin-med mit Weich­heits­grad 3. Mit einem Gewicht von 104 kg liegt der Benut­zer immer noch an der obe­ren Grenze von 100 kg für das Trimilin-med.

nach oben

The­ra­pie, Muko­vis­zi­dose, Kran­ken­gym­nas­tik, Hyper­ak­ti­vi­tät
(ADHS), Reha­bi­li­ta­tion nach OP
mitt­le­rer Gewichts­wert 52,5 70 110
Tri­mi­lin – Modelle minis­wing med pro
Weich­heits­grad der Fede­rung O O O O O O O O O

Vario 100

Fede­rung Grund­ein­stel­lung VARIO O O O O
emp­foh­le­nes Kör­per­ge­wicht ca.*) bis 80 kg 40–100 kg 50–150 kg
*) Die Gewichts­ober­grenze ist eine Emp­feh­lung, um Boden­kon­takt bei nor­ma­ler Benut­zung weit­ge­hend zu ver­mei­den.
Alle Trimilin-Modelle kön­nen auch mit län­ge­ren Stand­bei­nen aus­ge­stat­tet wer­den, um die Wahr­schein­lich­keit der Boden­be­rüh­rung zu mini­mie­ren.

Bei­spiele:

  • "Nach einem Meniskus-Schaden und OP möchte ich meine Mus­ku­la­tur wie­der auf­trai­nie­ren. Ich wiege 95 kg." Hier passt am bes­ten Trimilin-pro.
  • "Unser Sohn hat eine Mukoviszidose-Diagnose und soll viel sprin­gen, um die Atem­wege zu ent­schlei­men. Er wiegt 43 kg."
    Hier ist nicht Trimilin-miniswing oder Vario100, son­dern Trimilin-med das bevor­zugte Modell, weil es für Sprung­trai­ning bes­ser geeig­net ist.
  • "Ich bin 90 Jahre alt und wiege nur noch 47 kg. Wegen mei­nem Blut­druck und Osteo­po­rose hat mir mein Arzt täg­li­che Bewe­gung ver­ord­net."
    In die­sem Fall ist Tri­mi­lin-minis­wing, bzw. Tri­mi­lin-Vario 100 für das täg­li­che Walking-Programm ideal.

nach oben

Freude am Schwin­gen und sanf­tes Reboun­ding
mitt­le­rer Gewichts­wert 52,5 70 87,5 110
Tri­mi­lin – Modelle junior super­swing minis­wing swing
Weich­heits­grad der Fede­rung O O O O O O O O O O O O O O O


Vario 120–35 Vario 100 Vario 120
Fede­rung Grund­ein­stel­lung VARIO O O O O O O O O O O O O O O O
emp­foh­le­nes Kör­per­ge­wicht von ca.*) bis 80 kg 40–100 kg 50–125 kg 50–150 kg
*) Die Gewichts­ober­grenze ist eine Emp­feh­lung, um Boden­kon­takt bei nor­ma­ler Benut­zung weit­ge­hend zu ver­mei­den.
Alle Trimilin-Modelle kön­nen auch mit län­ge­ren Stand­bei­nen aus­ge­stat­tet wer­den, um die Wahr­schein­lich­keit der Boden­be­rüh­rung zu mini­mie­ren.


Bei­spiel:

  • "Ich muss etwas gegen meine Osteo­po­rose tun. Ich möchte aber nicht jog­gen und auch kein Gewicht ver­lie­ren, son­dern nur Spass an der Bewe­gung haben, z.B. abends vor dem Fern­se­her: Anstatt nur zu sit­zen, möchte ich die Gele­gen­heit nut­zen und mich etwas bewe­gen, ohne mich zu sehr zu stres­sen."
  • Hier pas­sen beson­ders gut Trimilin-swing oder Tri­mi­lin super­swing bzw. Trimilin-Vario120 oder Trimilin-Vario 120–35.
    Wenn das Kör­per­ge­wicht z.B. 69 kg beträgt, sind die Modelle Trimilin-swing oder Trimilin-Vario120 genau rich­tig.

Quelle: Heymans GmbH 2016

nach oben

Enveda.de hat für Lieferung, Warenqualität und Kundenservice die Note "Sehr gut" (4.81 von 5.00) durch 22 Trusted Shops-Bewertungen erhalten.