Emo­tive Sub­self Hea­ling

Die Erfah­run­gen vie­ler Teil­neh­mer der ers­ten ESH-Seminare im ver­gan­ge­nen Jahr haben auf­ge­zeigt, dass ESH eine Tiefe von emo­tio­na­ler Hei­lung ermög­licht, die ein­zig­ar­tig ist. Chris­tian Opitz erläu­tert, warum die Wirk­sam­keit von ESH andere Metho­den weit über­trifft.

Chris­tian Opitz: "Der erste
Weg zur voll­stän­di­gen emo­tio­na­len Hei­lung"

Auf einem Semi­nar bin ich von einer Teil­neh­me­rin gefragt wor­den, warum eine Ver­bin­dung mit Gott nicht unsere emo­tio­na­len Wun­den hei­len kann. Die Ant­wort ist ein­fach: es war nicht ein Man­gel an einer Ver­bin­dung zu Gott, son­dern ein Man­gel an emo­tio­na­ler Reso­nanz mit den Eltern, der uns alle in der frü­hen Kind­heit trau­ma­ti­siert hat. Aus Sicht von ESH haben zur Zeit alle Men­schen ein stra­te­gi­sches Selbst, d.h. sie zen­sie­ren ihre Gefühle, prä­sen­tie­ren sich auf eine Weise, von der sie sich mehr Aner­ken­nung und weni­ger Ableh­nung ver­spre­chen und ver­ber­gen tie­fen emo­tio­na­len Schmerz im Unter­be­wusst­sein mit kom­pen­sa­to­ri­scher Liebe. Dies ist kein Cha­rak­ter­feh­ler, son­dern ein­fach das Ergeb­nis emo­tio­na­ler Unreife, die von Gene­ra­tion zu Gene­ra­tion wei­ter­ge­ge­ben wird.
Set­zen Men­schen mit einem stra­te­gi­schen Selbst Kin­der in die Welt, kol­li­diert die völ­lige emo­tio­nale Offen­heit des Kin­des mit dem stra­te­gi­schen Selbst der Eltern. Kin­der brau­chen zur Ent­wick­lung einer gesun­den Indi­vi­dua­li­tät das Gefühl, von den eige­nen Eltern voll­stän­dig gefühlt und somit emo­tio­nal getra­gen zu wer­den. Auch sehr lie­be­volle Eltern kön­nen ihren Kin­dern die­ses Gefühl nicht voll­stän­dig geben, wenn sie in sich selbst emo­tio­na­len Schmerz auf unbewusst-strategische Weise unter­drü­cken. So wer­den wir in der emo­tio­na­len Abhän­gig­keits­phase der frü­hen Kind­heit nie wirk­lich gesät­tigt und ent­wi­ckeln eine trau­ma­ti­sierte Indi­vi­dua­li­tät. Kann sich die Abhän­gig­keits­phase nicht in der Kind­heit auf gesunde Art ver­voll­stän­di­gen, machen wir uns für den Rest unse­res Lebens von Bezie­hun­gen, stra­te­gi­schem Glück, Erfolg, idea­len Selbst­bil­dern, spi­ri­tu­el­len Errun­gen­schaf­ten u.a. emo­tio­nal abhän­gig, auf der Suche nach Voll­stän­dig­keit.

Da unsere Trau­ma­ti­sie­rung durch eine unvoll­stän­dige Bezie­hungs­dy­na­mik ent­stan­den ist, kann nur eine neue, hei­lende Bezie­hung wahre Hei­lung bewir­ken.

ESH ist der ein­zige prak­ti­sche Ansatz, der uns eine zweite Kind­heit ermög­licht, d.h. eine innere Bezie­hung zwi­schen uns selbst und unse­ren ver­wun­de­ten Antei­len. Diese Anteile sind nicht nur Gefühle, son­dern wesen­hafte Sub­per­sön­lich­kei­ten, die im ESH-Prozess end­lich die emo­tio­nale Nah­rung bekom­men, die unser Leben lang gefehlt hat. Gleich­zei­tig bezieht ESH das stra­te­gi­sche Selbst, das sich gegen innere Ver­än­de­run­gen wehrt, auf ein­zig­ar­tige effek­tive Weise in den Hei­lungs­pro­zess mit ein.

Alle The­ra­pie­for­men, die nicht eine Bezie­hungs­dy­na­mik als Weg zur Hei­lung anbie­ten, son­dern Ener­gie­ar­beit, Kathar­sis, Auf­lö­sung ein­zel­ner trau­ma­ti­scher Erleb­nisse, Auf­lö­sung nega­ti­ver Über­zeu­gun­gen, erwei­terte Bewusst­seins­zu­stände, Visua­li­sa­tio­nen etc. blei­ben in der Wir­kung unvoll­stän­dig, weil sie nicht anbie­ten, woran es in der Kind­heit tat­säch­lich gefehlt hat. Da wir in den ers­ten Lebens­jah­ren rein emo­tio­nale Wesen sind, kön­nen kogni­tive, kör­per­ori­en­tierte oder ener­ge­ti­sche Metho­den nie unse­ren Wesens­kern errei­chen. Emo­tio­nale Wun­den müs­sen mit emo­tio­na­ler Medi­zin geheilt wer­den, indem unsere Sub­per­sön­lich­kei­ten das Gefühl haben, wirk­lich gefühlt zu wer­den. ESH zeigt in der Pra­xis auf, dass alle Men­schen die glei­chen Sub­per­sön­lich­kei­ten besit­zen, so wie auch die phy­si­sche Ana­to­mie aller Men­schen iden­tisch ist. Nur Hei­lung der in uns leben­den Sub­per­sön­lich­kei­ten und nicht nur ihrer Gefühls­sym­ptome ist voll­stän­dig.

Enveda.de hat für Lieferung, Warenqualität und Kundenservice die Note "Sehr gut" (4.86 von 5.00) durch 20 Trusted Shops-Bewertungen erhalten.