Allgemeine Geschäftsbedingungen

All­ge­meine Geschäfts­be­din­gun­gen

1. Gel­tungs­be­reich
Für alle Bestel­lun­gen über unse­ren Online-Shop gel­ten die nach­fol­gen­den AGB.

2. Ver­trags­part­ner, Ver­trags­schluss
Der Kauf­ver­trag kommt zustande mit aphi­nity GmbH.

Die Dar­stel­lung der Pro­dukte im Online-Shop stellt kein recht­lich bin­den­des Ange­bot, son­dern einen unver­bind­li­chen Online-Katalog dar. Sie kön­nen unsere Pro­dukte zunächst unver­bind­lich in den Waren­korb legen und Ihre Ein­ga­ben vor Absen­den Ihrer ver­bind­li­chen Bestel­lung jeder­zeit kor­ri­gie­ren, indem Sie die hier­für im Bestellab­lauf vor­ge­se­he­nen und erläu­ter­ten Kor­rek­tur­hil­fen nut­zen. Durch Ankli­cken des Bestell­but­tons geben Sie eine ver­bind­li­che Bestel­lung der im Waren­korb ent­hal­te­nen Waren ab. Die Bestä­ti­gung des Zugangs Ihrer Bestel­lung erfolgt per E-Mail unmit­tel­bar nach dem Absen­den der Bestel­lung.
Wann der Ver­trag mit uns zustande kommt, rich­tet sich nach der von Ihnen gewähl­ten Zah­lungs­art:

Nach­nahme, Rech­nung, SEPA-Lastschrift
Wir neh­men Ihre Bestel­lung durch Ver­sand einer Annah­me­er­klä­rung in sepa­ra­ter E-Mail oder durch Aus­lie­fe­rung der Ware inner­halb von zwei Tagen an.

Vor­kasse
Wir neh­men Ihre Bestel­lung durch Ver­sand einer Annah­me­er­klä­rung in sepa­ra­ter E-Mail inner­halb von zwei Tagen an, in wel­cher wir Ihnen unsere Bank­ver­bin­dung nen­nen.

Pay­Pal
Im Bestell­pro­zess wer­den Sie auf die Web­seite des Online-Anbieters Pay­Pal wei­ter­ge­lei­tet. Dort kön­nen Sie Ihre Zah­lungs­da­ten ange­ben und die Zah­lungs­an­wei­sung an Pay­Pal bestä­ti­gen. Nach Abgabe der Bestel­lung im Shop for­dern wir Pay­Pal zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­tion auf und neh­men dadurch Ihr Ange­bot an.

3. Ver­trags­spra­che, Ver­trags­text­spei­che­rung
Die für den Ver­trags­schluss zur Ver­fü­gung ste­hende Spra­che ist Deutsch.
Der Ver­trags­text wird von uns nicht gespei­chert.

4. Lie­fer­be­din­gun­gen
Zuzüg­lich zu den ange­ge­be­nen Pro­dukt­prei­sen kom­men noch Ver­sand­kos­ten hinzu. Nähe­res zur Höhe der Ver­sand­kos­ten erfah­ren Sie bei den Ange­bo­ten.

Wir lie­fern nur im Ver­sand­weg. Eine Selbst­ab­ho­lung der Ware ist lei­der nicht mög­lich.

5. Bezah­lung
In unse­rem Shop ste­hen Ihnen grund­sätz­lich die fol­gen­den Zah­lungs­ar­ten zur Ver­fü­gung:

Vor­kasse
Bei Aus­wahl der Zah­lungs­art Vor­kasse nen­nen wir Ihnen unsere Bank­ver­bin­dung in sepa­ra­ter E-Mail und lie­fern die Ware nach Zah­lungs­ein­gang.

Nach­nahme
Sie zah­len den Kauf­preis direkt beim Zustel­ler. Es fal­len zzgl. 4,00 Euro als Kos­ten an. Zusätz­lich sind 2,00 Euro direkt an den Zustel­ler zu ent­rich­ten.

SEPA-Lastschriftverfahren
Mit Abgabe der Bestel­lung ertei­len Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kon­to­be­las­tung wer­den wir Sie infor­mie­ren (sog. Pre­no­ti­fi­ca­tion). Mit Ein­rei­chung des SEPA-Lastschriftmandats for­dern wir unsere Bank zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­tion auf. Die Zah­lungs­trans­ak­tion wird auto­ma­tisch durch­ge­führt und Ihr Konto belas­tet.
Die Kon­to­be­las­tung erfolgt, nach­dem Sie die Ware erhal­ten haben.
Die Frist für die Vor­aban­kün­di­gung über das Datum der Kon­to­be­las­tung (sog. Prenotification-Frist) wird auf 5 Tage ver­kürzt.
Es fal­len zzgl. 0,00 Euro als Kos­ten an.

Pay­Pal
Im Bestell­pro­zess wer­den Sie auf die Web­seite des Online-Anbieters Pay­Pal wei­ter­ge­lei­tet. Um den Rech­nungs­be­trag über Pay­Pal bezah­len zu kön­nen, müs­sen Sie dort regis­triert sein bzw. sich erst regis­trie­ren, mit Ihren Zugangs­da­ten legi­ti­mie­ren und die Zah­lungs­an­wei­sung an uns bestä­ti­gen. Nach Abgabe der Bestel­lung im Shop for­dern wir Pay­Pal zur Ein­lei­tung der Zah­lungs­trans­ak­tion auf. Wei­tere Hin­weise erhal­ten Sie beim Bestell­vor­gang.
Die Zah­lungs­trans­ak­tion wird durch Pay­Pal unmit­tel­bar danach auto­ma­tisch durch­ge­führt.
Pay­Pal: Es fal­len zzgl. 0,00 Euro als Kos­ten an.

Rech­nung
Rech­nungs– und Lie­fe­r­adresse müs­sen über­ein­stim­men / Keine Lie­fe­rung an Pack­sta­tion / c/o-Adresse

6. Eigen­tums­vor­be­halt
Die Ware bleibt bis zur voll­stän­di­gen Bezah­lung unser Eigen­tum.

7. Trans­port­schä­den
Wer­den Waren mit offen­sicht­li­chen Trans­port­schä­den ange­lie­fert, so rekla­mie­ren Sie sol­che Feh­ler bitte mög­lichst sofort beim Zustel­ler und neh­men Sie bitte unver­züg­lich Kon­takt zu uns auf. Die Ver­säu­mung einer Rekla­ma­tion oder Kon­takt­auf­nahme hat für Ihre gesetz­li­chen Ansprü­che und deren Durch­set­zung, ins­be­son­dere Ihre Gewähr­leis­tungs­rechte, kei­ner­lei Kon­se­quen­zen. Sie hel­fen uns aber, unsere eige­nen Ansprü­che gegen­über dem Fracht­füh­rer bzw. der Trans­port­ver­si­che­rung gel­tend machen zu kön­nen.

8. Gewähr­leis­tung und Garan­tien
Es gilt das gesetz­li­che Män­gel­haf­tungs­recht. Infor­ma­tio­nen zu gege­be­nen­falls gel­ten­den zusätz­li­chen Garan­tien und deren genaue Bedin­gun­gen fin­den Sie jeweils beim Pro­dukt und auf beson­de­ren Infor­ma­ti­ons­sei­ten im Online­shop.

9. Ver­hal­tens­ko­dex
Fol­gen­den Ver­hal­tens­ko­di­zes haben wir uns unter­wor­fen:
Trus­ted Shops
http://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf

10. Streit­bei­le­gung
Die Euro­päi­sche Kom­mis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier fin­den http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außer­ge­richt­li­chen Schlich­tungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle teil­zu­neh­men.
Zustän­dig ist die All­ge­meine Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle des Zen­trums für Schlich­tung e.V., Straß­bur­ger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.